10.01.2021
Die für den 29.01.2021 geplante Generalversammlung des SSV Allendorf 1928 e.V. wird aufgrund der aktuellen Situation auf unbestimmte Zeit verschoben und wird nachgeholt, sobald die derzeitige Situation es wieder zulässt. Bis dahin bleiben alle Vorstandsmitglieder in ihrem Amt. Die finanziellen Jahresabschlüsse werden ordnungsgemäß durchgeführt. Über den neuen Termin der diesjährigen Generalversammlung wird der Vorstand frühzeitig informieren.
23.12.2020
Nach diesem nervenaufreibenden und kuriosen Jahr ist nun die Zeit gekommen, um dem ganzen Wirbel der letzten Monate für einige Tage zu entkommen. Wir wünschen Euch Mitgliedern, Fans und Sponsoren ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten sowie gesunden Rutsch in das neue Jahr. Mit sportlichen Grüßen - der Vorstand -
18.11.2020
Liebe Spieler, Verantwortliche und Mitglieder, vermutlich haben wir es Alle schon erwartet. Der FLVW verkündete heute, dass der Spielbetrieb bis zum Ende des Jahres ruhen wird. Ein Nackenschlag für uns Amateure und Ehrenamtliche. Vor ein paar Tagen reichten wir den vereinsinternen Bericht für den alljährlichen Weihnachtspfarrbrief ein. In diesem zeigten wir uns zuversichtlich, dass wir schon bald wieder gemeinsam unseren Verein leben und unsere Sportarten ausüben dürfen. Von dieser...
29.10.2020
Aufgrund der derzeitigen Lage beschlossen Bund und Länder gestern Abend die Unterbrechung des Amateursports. Damit einhergehend ruht im Verein ab sofort der gesamte sportliche Betrieb. Der neue Beschluss gilt mindestens für die nächsten 4 Wochen. Bleibt Alle gesund!
25.10.2020
Es gibt diese Spiele, die an Dramatik kaum zu überbieten sind. Ein solches spielte sich am Freitagabend im Hespel ab. Unsere Ü32 empfing im Kreispokal den Titelverteidiger der SG Sundern/Westenfeld/Korriku. Der Gast konnte per Elfmeter in Führung gehen, was unsere Elf aber schnell durch Jörg Hansen egalisieren konnte. Der Gast ging erneut mit 1:2 in Führung - nun nahm das Drama seinen Lauf. Nach einem Torwartfehler stand Oldie Günter Nolte genau richtig und erzielte den Ausgleich in der...
21.10.2020
Am kommenden Freitag startet die AH Mannschaft der SG in die Pokalsaison. Gegner im ersten Spiel ist ausgerechnet der Vorjahressieger SG Sundern/Westenfeld. Sicher keine leichte Aufgabe für die Truppe von Abteilungsleiter Jens Pawlinski. Gerade daher wird die lautstarke Unterstützung von der Tribüne benötigt! Das Spiel unter der Leitung von Klaus Latusek beginnt um 19.30 Uhr... wir zählen auf euch !
19.10.2020
Gestern trat man zum Auswärtsspiel gegen die neu gegründete Drittvertretung aus Langscheid an. Trotz prall gefülltem Kader und den guten Ergebnissen der Vorwochen ließ man in Langscheid die gewohnten Stärken im Kombinationsspiel und Entschlossenheit fehlen. So kam es, dass man trotz des 1:0 Führungstreffers durch Christopher Teasdale noch kurz vor der Pause das unglückliche 1:1 hinnehmen musste. Nach der Pause fand man mehr schlecht als recht ins Spiel und der Gastgeber konnte sogar auf...
16.10.2020
Die Vorfreude bei Jung und Alt ist bereits seit Wochen riesengroß. Ab morgen ist es endlich soweit. Die Fußballfabrik nach Ingo Anderbrügge macht zum ersten Mal halt in Allendorf und wird Samstag und Sonntag den jugendlichen Kickern aus der eigenen Jugend und der Umgebung spannende Inhalte rund um den Ball vermitteln. Ein besonderes Ereignis für unseren SSV Allendorf, da wir erstmals ein solches Fußballcamp ausrichten. Gerade in Zeiten wie diesen ist es aber sehr hilfreich einen erfahrenen...
15.10.2020
Am Sonntag wird es nur eine SG-Mannschaft auf den Platz ziehen. Während die erste nun das Erste von den nächsten drei Wochenenden frei hat, zieht es die Zweite zum Auswärtsspiel zur reaktivierten Dritten vom SuS Langscheid/Enkhausen. Die Langscheider stehen nach 3 Spielen mit 6 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz. Unsere Zweite steht ungeschlagen mit 11 Punkten aus 5 Spielen auf Platz 2 und richtet den Blick weiter auf Platz 1. Anpfiff der Partie ist um 13:00 Uhr im Langscheider Sportpark. Die...
12.10.2020
Die Erste Mannschaft empfing am Sonntag den SC Neheim II. Da man Auswärts bisher immer enttäuschte, wollte das Team zumindest die Heimbilanz weiter sauber halten. Im Vorfeld war schon klar, dass man einen der unangenehmeren Gegner erwarten würde. Dies bestätigte sich auch in den ersten Spielabschnitten. Den Start ins Spiel verpennte man komplett, allerdings hatte man das Glück auf der eigenen Seite. Nach dem ersten Spieldrittel kam man langsam aber sicher in die Pole-Position für das 1:0....

Mehr anzeigen