Aktuelle Vereinsnachrichten


Erste siegt Auswärts beim SV Hüsten 09 III



Am vergangenen Sonntag gelang es unserer Ersten, durch ein 1:0 beim SV Hüsten III, nach langer Zeit endlich wieder einen Auswärtsdreier einzufahren.

Von Beginn an zeigte unsere Mannschaft eine konzentrierte Leistung ohne jedoch zu nennenswerten Torchancen zu kommen.
Erst kurz vor der Pause kam die SG, durch Abschlüsse von Jannik Kuse zu zwei guten Chancen, welche aber nicht genutzt werden konnten. So ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Im zweiten Durchgang gelang dann das erlösende 1:0. Nach einem Foul an Jonah Tolle versenkte Kuse den fälligen Strafstoß sicher im unteren Eck.
Im weiteren Verlauf ergaben sich noch einige Chancen die Führung zu erhöhen, welche allerdings nicht genutzt werden konnten.
So blieb es bis zum Ende beim Stand von 1:0 und man konnte den ersten Auswärtserfolg unter Trainer Andreas Sperl feiern.

Weiter geht’s am kommenden Sonntag, wenn um 15:00 Uhr die TuRa Freienohl II zu Gast im Hespel ist.
0 Kommentare

Reservecup-Kracher im Hespel!



Wer am Freitag das Spiel in der ersten Reservepokalrunde verpassen wird ist es einfach selber Schuld, denn der Gegner ist niemand geringeres als der SSV Stockum II. 


Ein Derby im Pokal! Einen besseren Rahmen für eine spannungsgeladene Partie kann es kaum geben. Nach dem Heimsieg am 1. Spieltag will man den Nachbarn nun auch im Pokal schlagen und somit die nächste Runde erreichen. 


Spannung und Derbyfeeling sind garantiert!


Also seid dabei, wenn es am Freitag ab 19:30 Uhr im Hespel zur Sache geht. 💪🏼

0 Kommentare

Alte Herren heute Abend im Kreispokal


Nach den erfolgreichen Starts unserer Herrenmannschaften in den jeweiligen Ligen dürfen heute Abend auch unsere Alten Herren im Kreispokal ihre Saison eröffnen. Dafür geht es zum SSV Küntrop auf den Sportplatz Dineike. Der Anpfiff erfolgt um 19:30 Uhr. 


Nach dem erfolgreichen Wochenende gilt es nun mit tatkräftiger Unterstützung an der Seitenlinie den Wochenstart erfolgreich zu gestalten. Wir sehen uns in Küntrop! ⚽️

0 Kommentare

Erste kämpft gegen Auswärtsfluch - Zweite im Topspiel



Am Sonntag geht es in die nächste Runde dieser noch jungen Saison.

Tatsächlich spielen beide Herrenteams nahezu zeitgleich. 


Die Zweite wird beim derzeitigen Tabellenzweiten, dem TuS Niedereimer III, seine weiße Weste wahren und die Tabellenführung unterstreichen wollen. Anpfiff der Partie ist um 12:45 Uhr am Niedereimer Platz „Zur Friedrichshöhe“.


Unsere Erste wird dagegen den nächsten Anlauf auf den ersten Auswärtssieg seit langem starten. Gegner wird der SV Hüsten 09 III sein. Der Anpfiff erfolgt um 13:00 Uhr.


Im Anschluss kämpfen die Damen ab 17:00 Uhr bei den Damen des SuS Eisborn um die nächsten Punkte.


Auf geht’s SG! ⚽️

0 Kommentare

Zweite macht es spät deutlich - auch Damen weiter siegreich


Der nächste 6-Punkte Sonntag im heimischen Hespel ist unseren Herrenteams am vergangenen Sonntag geglückt. 


Den Beginn des Tages machten allerdings unsere B-Junioren, welche allerdings zuhause gegen die JSG Freienohl/Oeventrop/Wennemen mit 1:9 ein deutliches Nachsehen hatten. 


Zeitgleich konnten unsere Damen im Nachbardorf ihre Kontrahentinnen aus Müschede/Herdringen mit 5:1 besiegen und bewahrten sich so ihre weiße Weste.


Im Anschluss konnte unsere Zweite ebenfalls den nächsten Sieg einfahren. In einem recht unspektakulären Spiel landete man einen ungefährdeten 7:1 Heimsieg gegen den SuS Langscheid/Enkhausen III. Bis zur 79. Minute stand es durch Tore von Teasdale und Carbonero 2:1 für unsere Elf. Die verbleibenden 5 Tore schoss man in den letzten 10 Minuten, wobei der Gegner auch arg personalgeschwächt war. Den späten Torreigen eröffnete Tim Kaschka mit einem Doppelschlag (79., 81.). Durch ein weiteres Tor durch Teasdale (82.), einem Treffer von Gerlach (86.) und einem Eigentor der Gäste (89.) enstand der letztendlich deutliche Sieg.

Somit konnte auch die Zweite ihre weiße Weste wahren und setzt sich dadurch bei einem absolvierten Spiel mehr an die Tabellenspitze.

0 Kommentare

Nächster Doppelheimspieltag im Hespel

Am kommenden Sonntag stehen für unsere Herrenteams die nächsten beiden Ligapartien auf dem Programm.


Während unsere Zweite mit 6 Punkten aus 2 Spielen souverän seine Aufstiegsrunden-Ambitionen unterstreicht, hatte die Erste am vergangenen Sonntag beim FC Tricolore Federn gelassen. Nun gilt es den nächsten 6-Punkte-Sonntag in Angriff zu nehmen.


Den Anfang des Tages machen allerdings unsere Damen, wenn in Stockum um 11:00 Uhr die SG Herdringen/Müschede empfangen wird. Nach dem Ausscheiden im Pokal möchte man in der Liga wieder in die Erfolgsspur zurück.


Zeitgleich empfängt unsere B-Jugend im Hespel die JSG Freienohl/Oeventrop.


Anschließend empfängt die Zweite den SuS Langscheid/Enkhausen III. Der Anpfiff erfolgt wie gewohnt um 12:45 Uhr.


Im Anschluss kämpft die Erste um 15:00 Uhr gegen Türkiyemspor Neheim-Hüsten um eine weiterhin positive Heimbilanz.


Die Wetterprognose ist leicht wolkig mit super Fußballtemperaturen. Also kommt vorbei und supportet unsere Teams.

0 Kommentare

Ernüchterndes Ergebnis für SG I

Am letzten Sonntag gastierte unsere Erste bei Tricolore in Hachen. Auch in dieser noch jungen Saison bleibt der Auswärtsfluch bestehen. Bereits in der 7. Minute gingen die Hausherren mit 1:0 in Führung. Im Verlauf des Spiels waren einige fragwürdigen Foul-Entscheidungen dabei. Trotz der Halbzeitansprache von Coach Sperli konnten im zweiten Durchgang keine wirklich nennenswerten Torchancen für die SG herausgespielt werden. Der zweite Gegentreffer erfolgte in der 52. Minute. 


Nun heißt es wieder Augen nach vorne richten und am nächsten Heimspieltag drei Punkte gegen die Mannschaft von Türkiyemspor Neheim-Hüsten einzufahren.

0 Kommentare

Reserve siegt in Westenfeld

Bei herrlichstem Sonnenschein fuhr unsere Reserve gestern nach Westenfeld um den guten Start mit dem Derbysieg zu vergolden.
Das Spiel begann zunächst verhalten ohne große Torchancen. Doch durch einige gute Kombinationen näherte man sich dem Tor... jedoch noch ohne Erfolg.
So war es dann Tobias Zieke der nach einer knappen halben Stunde die Führung erzielte. Doch durch eine glückliche Bogenlampe aus spitzem Winkel gelang dem SuS der Ausgleich. Jedoch keine zwei Minuten später zeigte der Schiedsrichter nach einem Foulspiel auf den Punkt.
Christopher Teasdale scheiterte zwar am Keeper, doch der Nachschuss hat dann im Netz gezappelt.
Nach dem Seitenwechsel baute Turbo Miederhoff die Führung auf 3:1 aus nachdem vorher ein paar gute Chancen liegen gelassen wurden.
Durch einen hart geschossenen Freistoß machte der SuS das Spiel noch einmal spannend. Doch wieder nur zwei Minuten später wurde der alte Vorsprung durch ein Eigentor wieder hergestellt.
Nach dem verdienten Sieg verweilte man bei einem kühlenden Getränk im Westenfelder Sportpark auf dem dort stattfindenen Jubiliäums-Sportfest.

Am kommenden Sonntag gastiert dann der SuS Langscheid-Enkhausen III im Hespel.
0 Kommentare

Erste verkauft sich teuer gegen Landesligisten



Gestern Abend bestritt die erste Mannschaft ihr erstes Flutlichtspiel der Saison. Gegner war die Erstvertretung des SV Hüsten.

Aufgrund von Arbeit, Studium und Verletzungen musste die SG leider auf einige Spieler verzichten.


Nachdem die ersten Minuten des Spiels ein wenig verschlafen wurden und man 3 schnelle Gegentore in der 5., 11. und 15. Minute hinnehmen musste, rappelte das Team sich auf und verteidigte wie ein Bollwerk. Es folgte zwar noch ein Gegentreffer nach einer Ecke in der 33. Minute und man ging mit einem 0:4 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit machte man defensiv stark weiter und belohnte sich nach einem sehenswerten Lupfertreffer von Tobias Zieke in der 68. Minute selbst mit einem Treffer.

Im weiteren Spielverlauf gelangen dem Gast jedoch auch noch 2 Tore, was zum Endstand von 1:6 führte. 


Trotz des relativ hohen Ergebnisses hat sich unsere erste Mannschaft sehr gut präsentiert und eine gute Moral gezeigt. Es wurde 90 Minuten lang gekämpft, so dass man hinterher mit der Leistung zufrieden sein durfte.


Weiter geht es am Sonntag mit den nächsten Ligaspielen. Während unsere Reserve um 13.00 Uhr auswärts beim SuS Westenfeld II ran muss, geht es für die Erste nach Hachen um ab 15.00 Uhr gegen den FC Tricolore um die nächsten 3 Punkte zu kämpfen.

0 Kommentare

Zwei „Zu-Null-Siege“ in den Derbys

Am Sonntag begann nun endlich die Findungsrunde in

der noch zweigleisigen D-Liga. Zum Start erwartete man den Nachbarn aus Stockum.

Das Spiel war passend zur Wetterlage eher graues Mittelmaß. Selten gelangen Kombinationen über mehrere Stationen. Doch auch der Gast wusste sich meist nur durch lange Bälle zu helfen.

Jedoch hatte die SG Reserve mehrere gefährliche Torchancen, welche jedoch nicht zur Führung verhalfen.

In der 66. Minute war es schließlich Finn Freiburg, welcher sein erstes Spiel in der Reserve bestreiten durfte und durchweg überzeugt hat, der das erlösende 1:0 erzielte.

Dies gab etwas mehr Sicherheit und man konnte sich noch die ein oder andere Chance erspielen. Leider wurde ein klarer Elfmeter an Jan Brüchner in der Nachspielzeit einfach mal übersehen. So musste man die letzten Minuten mit knappem Vorsprung herunter spielen.

Nach dem Schlusspfiff wurde der verdiente Derbysieg jedoch stark umjubelt und entsprechend gefeiert!


Im zweiten Spiel des Tages trafen dann die Erstvertretungen aufeinander. Wenn auch anspruchsvoller als das Spiel der Reserven bot das Spiel den Zuschauern wenige Highlights. So ging es dann wie im Spiel davor torlos in die Pause. Nach der Pause fand die SG besser ins Spiel. Jedoch mussten die Zuschauer bis zur 70. Minute warten ehe Marcel Rolfes nach schöner Vorarbeit von Lars Huxol zur Führung einnetzte. Der Gast drängte nun auf den Ausgleich. Doch die Keeper der SG ließen sich an diesem Tag nicht überwinden. In der Schlussphase machte die Erste dann den Sack zu: wieder nach Vorarbeit von Lars Huxol stellte Leon Henkies den 2:0 Endstand her.


Nach dem Schlusspfiff wurden die beiden Derbysiege dann auslassend gefeiert!

Dank auch hier der A-Jugend und den anderen Zuschauern für einen würdigen Derby-Rahmen bei beiden Begegnungen!

0 Kommentare

Pokalkracher für SG I



Der Saisonstart konnte durch den Derbysieg erfolgreich bestritten werden. Im Pokalspiel am Mittwoch wird dies um einiges schwerer, denn der Gegner ist niemand geringes als der SV Hüsten 09. Der SV gilt hinter dem SC Neheim als zweite Kraft im Kreis Arnsberg.


Es liegen 3 Spielklassen zwischen den beiden Mannschaften, die Begegnung scheint auf dem Papier bereits entschieden zu sein.

Dennoch lohnt sich der Besuch im heimischen Hespel, denn unsere Elf wird solange wie möglich Paroli bieten wollen und von der ersten Minute an kämpfen. Pokalspiele sind immer etwas besonderes, warum also nicht auch dieses?


Der Anpfiff der Partie erfolgt um 19:30 Uhr - es erwartet Euch also ein wahres Flutlichtspiel. 


Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

0 Kommentare

Die Leidenszeit ist endlich vorbei!



Am Sonntag wird nach langer Zeit endlich wieder um Punkte gekämpft. Wohl nur die hart gesottenen Fans können sich an das genaue Datum des letzten Pflichtspieles im Hespel erinnern. Tatsächlich war es der 11.10.2020. Gegner war der SC Neheim II und unsere Erste konnte in einem kampfbetonten Spiel mit 2:1 gewinnen.


Nun erfolgt der Auftakt der Saison 2021/22 - und der hat es verdammt in sich! 


Am Freitag eröffnet unsere A-Jugend den Punktspielbetrieb gegen den SV Bachum/Bergheim, wenn um 19:00 Uhr der Anpfiff ertönt. Unsere A-Jugend hat eine super Vorbereitung hingelegt und sich so den ein oder anderen Zuschauer verdient.


Am Sonntag erfolgt dann der Start der Damen und der beiden Herrenteams. 


Die Damen reisen zum SSV Küntrop und kämpfen um 10:00 Uhr um die ersten Punkte.


Zurück im Hespel heißt es dann nur noch:

Doppelter Heimspielauftakt gegen den SSV Stockum!


Unsere Zweite beginnt um 12:45 Uhr gegen die Zweitvertretung des schwarz-gelben Nachbarn.


Um 15:00 Uhr erfolgt dann auch bei der Ersten der Startschuss gegen den brisanten Gegner.


Die Marschroute für alle Teams ist klar:

Kämpfen, den Allerwertesten aufreißen und die Punkte holen!


Macht unseren Hespel insbesondere am Sonntag zum altbekannten Hexenkessel und kämpft mit den Teams um einen erfolgreichen Saisonauftakt! 

0 Kommentare

Reserve weiter eine Macht!

Unsere SG II empfing am Samstag den Olper D-Ligisten SV Hülschotten. 


Nach einigen Annäherungen an das gegnerische Gehäuse, sollte in der 15. Minute der Torreigen eröffnet werden, als Jörg Hansen einen super ausgespielten Konter zum 1:0 einschob. André Miederhoff verwertete nur 2 Minuten später zum 2:0. Der Gast aus Hülschotten musste diesen Doppelschlag erstmal verarbeiten und unsere Elf verwaltete das Ergebnis nun ganz entspannt, was bei den warmen Temperaturen nicht die schlechteste Herangehensweise war.

In der 40. Minute erzielte Marcel Rolfes das verdiente 3:0 und stellte so den Halbzeitstand her.

Auch in der zweiten Halbzeit spielte das heimische Team einen gut organisierten Ball und stellte durch Torgarant Jan Brüchner auf 4:0 (60.). Im direkten Gegenzug fing sich die SG das durchaus vermeidbare 4:1. 

Unbeeindruckt setzte die Reserve allerdings ihr Spiel fort und erzielte in der 73. Minute durch Brüchner's zweiten Treffer das 5:1. Moritz Kaschka stellte in der 85. Minute noch den 6:1 Endstand her.


Auch das 3. Testspiel gewann die Reserve somit verdient und deutlich. Das Spiel nach vorne begeistert und defensiv lässt man kaum etwas anbrennen. Ein weiterer Test der unterstreicht, wohin die Reise in der anstehenden D-Liga Saison gehen wird.

0 Kommentare

Testspiel fällt aus

Das für heute geplante Testspiel unserer 1. Mannschaft gegen die Zweitvertretung aus Küntrop fällt leider aus.


Das nächste Testspiel unserer Ersten Mannschaft ist am kommenden Freitag um 19:00 Uhr  gegen den TV Rönkhausen im heimischen Hespel.

Tests gegen A-Ligisten zeigen SG I die Grenzen auf

Zwei bittere Testspiele musste unsere junge Erste Mannschaft binnen 5 Tagen hinnehmen.


Nachdem man am Samstag beim TuS Langenholthausen II mit 8:0 unterging, sollten gegen TuS Sundern II zumindest Teilerfolge erzielt werden.


Das Spiel gegen Langenholthausen II war sicherlich eine ganz bittere Pille. Man lief quasi nur Ball und Gegner hinterher und konnte kaum vollendete Stiche nach vorne setzen. Bis zur 56. Minute stand es 2:0 für den Gegner. Ab da brach man allerdings komplett ein und fing sich noch weitere 6 Gegentore. 


Am Dienstag stand dann das besagte Spiel gegen die U23 des TuS Sundern an.

Leon Henkies brachte unsere Elf in der 30. Minute in Front. Kurz vor der Halbzeit glich der TuS aus. In der zweiten Halbzeit konnten die ebenfalls jungen Sunderaner durch individuelle SG-Fehler durch Tore in der 50., 58. und 83. Minute mit 1:4 in Führung gehen. 

Laurin Schöttler verkürzte kurz vor Schluss (88.) noch auf 2:4.


Zwei Testspiele gegen starke Gegner, welche auch einen Lernprozess hervorrufen. Gerade gegen Sundern wäre durch besser ausgespielte Angriffe deutlich mehr drin gewesen. Dennoch wurde bereits vieles aus der Vorbereitung in den Spielmechanismus eingebaut. 


Weiter geht es für die SG I am Sonntag, wenn man um 15:00 Uhr die Reserve vom SSV Küntrop empfängt.

0 Kommentare

Die Zweite Mannschaft spielt morgen um 12.45 Uhr bei RW Mellen. 


Die Erste spielt um 15 Uhr nur einen Steinwurf weiter bei der SG Balve/Garbeck. Durch den Sieg der DJK GW Arnsberg am Freitagabend steht die SG mit dem Rücken zur Wand. Bei zwei ausstehenden Spielen ist maximal die Relegation um Platz 15 möglich. Bei einer Niederlage muss man auf die Entscheidung der Auf- und Abstiegsregelung des Kreis Arnsbergs hoffen. 

Ein direkter Klassenerhalt wäre aber definitiv nicht mehr möglich.