Aktuelle Vereinsnachrichten


Volkslauf in neuem Laufportal resultastic

Der Volkslauf um den Allendorfer Bahnhof wird erstmalig über das Laufportal resultastic die Anmeldung, Oragsnisation und Ergebnismeldung, sowie Veröffentlichung vornehmen.

 

Damit haben die Läufer direkt nach dem Lauf die Möglichkeit online auf die Ergebnisse zugreifen zu können.

 

Der SSV Allendorf geht hier mit der Zeit um den Läufern optimalen Service zu bieten. Auch alle aktuellen News zum Lauf sind für die Läufer hier einsehbar.

 

Hier der Direktlink zum Portal:

SSV ALLENDORF - Volkslauf - resultastic

0 Kommentare

Freud und Leid liegen oft nah beieinander

Am vergangenen Sonntag standen nach einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder Punktspiele auf dem Programm.


Dabei konnte unsere Zweite die nächsten 3 Punkten einfahren. Durch einen letztendlich hoch verdienten 5:0 Erfolg bei der DJK GW Arnsberg II konnte man den 3. Tabellenplatz festigen. Die Tore erzielten der Reihenfolge nach Christoph Winkelmeyer, Hannes Arnold, Caspar Schütz, Jannis Hansknecht und Jörg Hansen. Weiter so!


Unsere Erste empfang im heimischen Hespel den aktuellen Tabellenersten TuS Langenholthausen II. In einem hitzigen Spiel unterlag man letztendlich 1:3. Ein Punkt wäre allerdings das mindeste für unsere Jungs gewesen. Das Team zeigte über die komplette Spielzeit, wo zu es in der Lage sein kann. 

Allerdings stand man sich, vor Allem in der zweiten Halbzeit, oft selbst im Weg. Brandgefährliche Torchancen wurden nicht konzentriert genug verwertet. Am Ende war das Glück mit denen, die es augenscheinlich die ganze Saison schon haben. Das Tor für unsere SG I erzielte Pflichtspiel-Debütant Zakari Mohammed. 

0 Kommentare

Andreas Sperl übernimmt die SG 1


Der Vorstand der SG Allendorf/Amecke konnte der Mannschaft beim heutigen Training den Nachfolger für den im Sommer scheidenden Trainer Frank Meisterjahn vorstellen:

Ab der kommenden Saison übernimmt Andreas Sperl das Ruder der SG Senioren. Andreas ist bis zum Sommer noch Trainer der Reserve Mannschaft.


"Wir freuen uns, dass wir mit Andreas jemandem das Vertrauen schenken können welcher bereits die Vereine und die Spieler der Mannschaft kennt. Die lange Phase des Kennenlernen entfällt somit und man kann sich gezielt auf die Saison vorbereiten." so der SG Vorstand.


In der Rückrunde wird weiterhin Frank Meisterjahn die Mannschaft führen um die gesteckten Ziele der aktuellen Saison zu erreichen.

Tabellenführer zu Gast im Hespel - Zweite startet Auswärts

Am kommenden Sonntag geht es endlich wieder um Punkte.

Während die SG II bereits um 12.15 Uhr bei der DJK GW Arnsberg II antritt, hat die Erste eine echte Mammutaufgabe vor der Brust.


Mit dem Tus Langenholthausen II reist niemand geringeres als der aktuelle Tabellenführer der Kreisliga B in den Hespel. Der Anstoß der Partie erfolgt für unsere hochmotivierte Mannschaft um 14.30 Uhr.


Wir freuen uns, dass es wieder los geht und hoffen auch im Neuen Jahr auf Eure Unterstützung! ⚽️

0 Kommentare

Helmut Rinsche hängt die Pfeife an den Nagel

Nach über 20 jähriger Tätigkeit als Schiedsrichter hängt Helmut Rinsche seine Pfeife an den Nagel. Die Sunderner Stadtmeisterschaft am 26. Januar 2020 war der letzte offizielle Auftritt als Schiedsrichter von Helmut Rinsche. Helmut teilte unserem Verein sowie dem Vorsitzenden des Kreis-Schiedsrichter-Ausschusses, Reinhard Pietz, im Herbst des letzten Jahres mit, dass am Jahresende Schluss sein soll. Helmut begann im Alter von 48 Jahren, nach seiner eigenen aktiven Karriere als Fußball- und Tennisspieler, seine Tätigkeit als Schiedsrichter und stand Sonntag um Sonntag auf den Fußballplätzen im Sauerland. Zwischen 30 und 40 Partien leitete Helmut Rinsche pro Saison.

Nun, 20 Jahre später, hört Helmut als Schiedsrichter auf. Seine menschliche Art auf dem Platz, aber auch nach dem Abpfiff, wird den Fußballern fehlen. Durch seine klare Linie war Helmut immer ein gerngesehener Schiedsrichter. Auch vor schwierigen Spielen schreckte er selber nie ab und war stets bereit, Spiele anzunehmen, wie Reinhard Pietz bei der Ehrung von Helmut Rückblicken ließ.

Im Rahmen der Generalversammlung wurde Helmut Rinsche unter tobenden Applaus in den wohlverdienten Schiedsrichter-Ruhestand verabschiedet. Der SSV Allendorf in Person von Ehrenvorsitzendem Jörg Gerke, unserem Kreisvorsitzenden Ernst-Ulrich Lemmer sowie dem Vorsitzenden des Kreis-Schiedsrichter-Ausschusses Reinhard Pietz fanden viele lobende Worte für Helmut und ehrten Ihn zurecht für seine langjährige Tätigkeit.

Wir sagen Danke, Helmut - für Deine außerordentliche Bereitschaft und deine jahrelange Treue als Schiedsrichter des SSV Allendorf und wünschen Dir für die Zukunft nur das Beste bei allerbester Gesundheit und freuen uns darauf, dich dennoch das Ein und Andere mal am Sportplatz begrüßen zu dürfen.

0 Kommentare

Volkslauf Online-Anmeldung

Ab sofort ist die Online Anmeldung freigeschaltet.

 

Nutzt schon jetzt die Anmeldung und erspart Euch am Veranstaltungstag die Anmeldungsformalitäten.

 

 

Hier geht es zur Anmeldung ...

0 Kommentare

Wir veranstalten erstmalig ein Sommer-Fussballcamp!

Wir veranstalten erstmalig ein Sommer-Fussballcamp!

Vom 20.06. - 21.06.2020 werden wir für unsere Kicker von morgen ein Fussballcamp im heimischen Hespel veranstalten. 

Zusammen mit unserem Partner „Fussballfabrik Ingo Anderbrügge“ dreht sich zwei Tage lang alles um das runde Leder.

Der Name Ingo Anderbrügge ist dir unbekannt? Kein Problem, denn seine Laufbahn als Fussballprofi liegt vermutlich vor deiner Geburt. Dennoch solltest du wissen, dass du nach der Idee eines UEFA-Cup Siegers dein fußballerisches Können noch weiter verbessern kannst.

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann findest du hier drunter den Link für die Anmeldung und viele weitere Informationen. 

Wir freuen uns auf dich! ⚽️

0 Kommentare

Einladung zur Generalversammlung - Hauptverein

Die Generalversammlung des SSV 1928 Allendorf e.V. findet am Freitag, 31.01.2020 um 20:00 Uhr in der Franziskusstube der Schützenhalle Allendorf statt. Alle Mitglieder und die, die es werden wollen, sind herzlich eingeladen an der Generalversammlung teilzunehmen. Neben den verschiedensten Berichten und Wahlen steht in diesem Jahr eine Satzungsänderung im Geschäftsführenden Vorstand auf der Tagesordnung.

 

 

0 Kommentare

Generalversammlung der Alte-Herren Abteilung

Die jährliche Generalversammlung unserer Alte-Herren Abteilung findet am 24.01.2020 um 20:30 Uhr im Sportheim des SSV Allendorf statt. Der Vorstand lädt alle aktiven und passiven Mitglieder ein und hofft auf eine rege Beteiligung. Neben den Jahres- und Kassenberichten stehen auch wieder Wahlen an.  

0 Kommentare

Nach Sieg gegen Hüsten III: Erneuter Rückschlag für SG I

Nach dem 6:3 Sieg gegen den SV Hüsten III vor 2 Wochen setzte es eine herbe Klatsche für unsere Erste Mannschaft.


Mit einem satten 5:2 wurde unser Team in die Schranken gewiesen. Nach dem zwischenzeitlichen 2:2 hätte die SG in Führung gehen müssen, allerdings brachte man den Ball durch viel Pech nicht im Netz unter.

Kurz vor Schluss ging der Gastgeber vom SV Arnsberg II erneut in Führung und legte in der 90. Minute noch zweimal nach, so dass sich das Ergebnis zwar aufgrund der eigenen Nachlässigkeit nicht grundsätzlich verleugnen lässt, letztendlich aber nicht den Spielverlauf wieder spiegelt.


Nun heißt es sich auf das Auswärtsspiel beim TuS Bruchhausen einzustellen, um vor der Winterpause nicht den Anschluss an die vordersten 4 Tabellenplätze zu verlieren. Anpfiff ist bereits am Samstag um 16 Uhr an der Hiag.

0 Kommentare

❗️MEGA HEIMSPIELWOCHENDE IM HESPEL ❗️

Allendorfer und Amecker aufgepasst!

Am kommenden Wochenende stehen gleich 8 (!) Partien auf unserem heimischen Untergrund an.


Wer also seine Sehnsucht nach ehrlichem Fußball stillen möchte, ist von Freitag bis Sonntag bestens Im Hespel aufgehoben. Hier der „Fahrplan“ für das gesamte Wochenende:


*Freitag*


19.30 Uhr   A-Ju. - JSG Kü/La/Me/Balve/Garbeck


*Samstag*


10.30 Uhr   F-Ju. - JSG Balve/Garbeck


11:30 Uhr   D-Ju. - TuS Vosswinkel


13.00 Uhr   E-Ju. - JSG Vosswinkel/Echthausen


15.30 Uhr   C-Ju. - SV Bachum-Bergheim


18.30 Uhr   FC Bayern München - Borussia Dortmund live im Sportheim


*Sonntag*


11.00 Uhr   B-Ju. - JSG Herdringen/Müschede


12.45 Uhr   SG II - FC Neh.-Erlenbruch III


14.30 Uhr   SG I - SV Hüsten 09 III


Wir hoffen wie immer auf viele Zuschauer und wünschen allen Teams maximalen Erfolg. Auf dass viele Punkte im Hespel bleiben! ⚽️

0 Kommentare

Halbmarathon beim Lauf auf Christi-Himmelfahrt am 21. Mai 2020

(JG) Nun ist es offiziell: Der SSV Allendorf führt beim Lauf um den Allendorfer Bahnhof wieder eine Langdistanz ein. Neben dem 5 und 10 km Läufen wird es 2020 auch einen Halbmarathon geben. Schon vor ein paar Jahren war ein 20 km Lauf im Angebot der Läufe auf Christi-Himmelfahrt. Viele Läufer hatten in den letzten Jahren nach diesem Lauf gefragt und nun ist er endlich wieder im Programm.

Auch der 5 km Lauf wird mit einer neuen Streckenführung deutlich aufgewertet. Diese führt nun durch ein schönes Seitental ebenfalls zum Allendorfer Bahnhof.

Hier der Zeitplan:

 

 

ZEIT            STRECKE

 

10:00 Uhr         1 km  

 

10:15 Uhr         2 km  

 

10:30 Uhr       21 km  

 

10:45 Uhr       10 km    

 

11:00 Uhr         5 km   

 

Alle Infos zum Lauf und die Online-Anmeldung (ab 01.02.2020) findet man hier:

VOLKSLAUF 2020

Download
Allendorfer Bahnhof 2020 FLYER.pdf
Adobe Acrobat Dokument 716.7 KB
0 Kommentare

Volkslauf 2020

(JG) Der Volkslauf im kommenden Jahr stellt sich neu auf.

Einige Neuerungen verspricht das Orgateam fürs kommenden Jahr. Der Lauf wird wieder als "Lauf um den Allendorfer Bahnhof" fortgeführt. In der Läuferszene ist bereits bekannt, dass es sich bei diesem Bahnhof um eine Streckenkreuzung in den Allendorfer Wäldern handelt. 

Aber auch die Läufe werden sich verändern und ein neuer Lauf erwartet vor allem die Ausdauersportler. Seid gespannt und merkt Euch den Termin schon einmal vor. Alle Infos demnächst hier ...

Termin ist weiterhin Christi-Himmelfahrt am 21.05.2020.

 

0 Kommentare

Erste belohnt tolle Moral nicht - Zweite mit erster deutlichen Niederlage

Die SG I konnte bei Türkiyemspor Neheim-Hüsten die starke Form der letzten Spiele nicht bestätigen und verlor, nach 3:0 Rückstand zur Halbzeit, mit 4:3. Dennoch ist positiv zu erwähnen, dass unsere Elf sich nie aufgegeben hat und sich immerhin noch achtbar aus der Affäre zog. Die Tore erzielten Julius Nolte (60.) per sehenswertem Distanzschuss und Fabio Pantani mit einem Doppelpack (80., 85.).


Die Zweite Mannschaft verlor deutlich beim Punktverlustfreien SuS Westenfeld II mit 4:1. Christopher Weber erzielte in der 16. Minute das 0:1, was bis zur 48. Minute bestand haben sollte. Danach stellte man nach eigener Aussage das Fußball spielen ein.


Insgesamt ein sehr unbefriedigendes Fußball-Wochenende. Nächste Woche ist also eine Reaktion gefordert. Die Zweite trifft dabei um 12.45 Uhr auf den Tabellenletzten TuS Rumbeck II, währen die Erste im Anschluss um 15.00 Uhr gegen den Tabellenzweiten SuS Langscheid/Enkhausen II um den Anschluss an die Tabellenspitze kämpfen wird.

0 Kommentare

SG I mit nächstem klaren Sieg und Platz 3

Beim letzten Heimspiel empfing die Erste der SG den A-Liga-Mitabsteiger FC BW Gierskämpen. Der 3. Sieg in Serie war das auserkorene Ziel. 


Wir starteten furios und konnten bereits nach 2 Minuten in Person von Moritz Kaschka ein kleines Wirrwarr im gegnerischen Strafraum zur frühen 1:0 Führung nutzen.

Eine Unachtsamkeit bedeutete aber den ebenfalls frühen 1:1 Ausgleich (11.). 

Zudem ereilte unser Team etwas Pech: Nachdem der Ball im gegnerischen Strafraum an die Hand eines Gierskämpeners sprang, brachte Pantani den Abpraller eigentlich im Netz unter. Noch in der Schussbewegung entschied der Schiri aber auf Elfmeter, welchen Julius Nolte verschoss.


In Halbzeit zwei wollte man nun die Weichen auf Sieg stellen. Allerdings dauerte es bis zur 61. Minute bis man den Ball im Tor unterbringen konnte. Joker Lars Huxol netzte gekonnt vom 1. Pfosten ein.

Danach musste man noch ein paar Konter abwehren, welche unsere Defensive nahezu alle abfangen konnte. 

So war es Julius Nolte mit seinem zweiten Elfmeterversuch im heutigen Spiel - und diesen konnte er zum 3:1 verwandeln (75.).

Ab hier stand der Sieger fest, und auch Kapitän Robin Müskens belohnte sich selbst für eine starke Leistung mit dem Treffer zum 4:1 (81.).


Nach dem Spiel kletterte die SG I somit auf Platz 3 und belegt damit einen Aufstiegsplatz. Die Stimmung ist top, die Ergebnisse stimmen. Weiter so! 

0 Kommentare

Die Zweite Mannschaft spielt morgen um 12.45 Uhr bei RW Mellen. 


Die Erste spielt um 15 Uhr nur einen Steinwurf weiter bei der SG Balve/Garbeck. Durch den Sieg der DJK GW Arnsberg am Freitagabend steht die SG mit dem Rücken zur Wand. Bei zwei ausstehenden Spielen ist maximal die Relegation um Platz 15 möglich. Bei einer Niederlage muss man auf die Entscheidung der Auf- und Abstiegsregelung des Kreis Arnsbergs hoffen. 

Ein direkter Klassenerhalt wäre aber definitiv nicht mehr möglich.