Aktuelle Vereinsnachrichten

Mo

05

Dez

2016

Weihnachtsfeier 2016

Herzliche Einladung zur diesjährigen Weihnachtsfeier! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Mo

05

Dez

2016

0:1 Niederlage im letzten Heimspiel 2016

(JS) Am gestrigen Sonntag unterlag unsere erste Mannschaft sehr unglücklich mit 0:1 gegen die SG Grevenstein/ Hellefeld. Wie befürchtet fielen gleich mehrere Leistungsträger (Jannik Ackerschott, Felix Arnold, Konrad Schröder, Sanel Sabovic, Rouven Schmidt, Marlon Schmidt, Nils Köppe, Aaron Appelhans), fast eine komplette Mannschaft, aus! So stand wieder A-Jugendtorwart André Grundke im Tor, Moritz Kaschka spielte erneut in der Abwehrkette und Robin Müskens fing direkt in der Offensive an. Wer nun dachte, mit dieser Rumpfmannschaft hätte man keine Chance, wurde eines besseren belehrt. Mit viel Disziplin und Leidenschaft verteidigte man geschickt und versuchte hier und da Konter zu setzen.

Nach ca. 30 Spielminuten setzten wir dann so einen Konter, aber Lars Huxol, auf dem Weg zum Tor, wurde vom letzten Mann zu Fall gebracht und es gab Freistoß und eine gelbe Karte!!!!!!!!!!!!!!!!!!! für den Gästespieler.

In der ca. 35 Minute dann ein sehenswerter Spielzug der Gäste und unser Torwart André Grundke kam eine tick zu spät und brachte den Stürmer zu Fall. Den fälligen Elfmeter hielt er dann aber sehenswert!

Mit einem 0:0 ging man in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel bot sich das gleiche Bild. Man verteidigte geschickt und unser Torwart hielt großartig. In der ca. 65 Spielminute das unnötige 0:1 Für die Gäste. Im Vorfeld vertendelte man im Aufbau den Ball und musste einen Eckstoß in Kauf nehmen. Diese Chance nutzten dann die Gäste zur Führung. Nun wurde Allendorf agiler und man drängte auf den Ausgleich. Dieser wäre absolut möglich gewesen, da man in der Restzeit noch 2 Elfmeter bekommen musste. Jedoch sah der Schiedsrichter dies anders.

So stand man am Ende mit leeren Hände da, konnte aber mit der Leistung durchaus zufrieden sein. Gerade in Anbetracht der Aufstellung.

Im letzten Spiel des Jahres gastiert man kommenden Sonntag beim TuS Bruchhausen.

0 Kommentare

Fr

02

Dez

2016

Letztes Heimspiel 2016 gegen die SG Grevenstein/ Hellefeld

(JS) Am kommenden Sonntag empfängt der SSV zum letzten Spiel in 2016 die SG Grevenstein/ Hellefeld.

Im Hinspiel vor ein paar Wochen zeigte man über weite Strecken eine der besseren Leistungen in dieser Saison. Das damalige Spiel endete 2:2 nach einer 0:2 Pausenführung für den SSV.

Ungleich schwieriger wird es am kommenden Sonntag ab 14:30 Uhr. Für das letzte Heimspiel 2016 stehen hinter der Aufstellung noch etliche Fragezeichen. Gleich mehrere Spieler sind angeschlagen oder stehen nicht zur Verfügung. Dennoch wird man alles daran setzen einen erfolgreichen Abschluss der Heimspiele zu erzielen. Trotz des Allendorfer Weihnachtsmarktes hofft die Mannschaft auf zahlreiche Unterstützung der heimischen Fans.

0 Kommentare

So

27

Nov

2016

Erste verliert 1:4, Reserve holt Punkt.

(JS) Erheblich ersatzgeschwächt verlor unsere erste Mannschaft gegen den TuS Müschede mit 1:4. Coach Stefan Merschmeier musste auf Jannik Ackerschott, Marlon Schmidt, Konrad Schröder und Felix Arnold verzichten. Dies bedeutete, dass von Beginn an unser A-Jugendtorwart Andre Grundke zwischen die Pfosten musste. Vorweg, er machte seine Aufgabe sehr gut!

Von Beginn an übernahm der Tabellenzweite aus Müschede das Kommando und lies unsere Mannschaft nicht richtig zur Entfaltung kommen. Einige gute Angriffe des TuS überstand man schadlos um dann selber einmal gefährlich vorm Tor der Gäste aufzutauchen. Lars Huxol wurde auf die Reise geschickt und sein Schuss aus halbrechter Position ging vom Innenpfosten des langen Ecks leider nicht ins Tor, sondern sprang nach draußen.

Nur ein paar Minuten später dann die Führung der Gäste. Diese spielten eine kurze Ecke, wobei unsere komplette Hintermannschaft schlief, und nutzten die Unachtsamkeit zur 0:1 Führung. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff wurde man mit dem 0:2 kalt erwischt und es dauerte eine gewisse Zeit sich vom Rückstand zu erholen. Quasi wie aus dem nichts überwand Sanel Sabovic mit einem herrlichen Distanzschuss den Gästekeeper zum 1:2 Anschlusstreffer. Nur wenige Minuten später dann die Chance zum Ausgleich. Sanel Sabovic bekam ein hohes Anspiel gekonnt unter Kontrolle und versuchte den etwas zu weit vorm Tor stehenden Keeper mit einem Distanzschuss zu überwinden. Leider strich der Ball übers Tor ins Aus.

Es kam wie es kommen musste, und man fing sich in den letzten Minuten noch die Gegentore 3 und 4. Am Ende hieß es dann 1:4 für den Tabellenzweiten aus Müschede. Nichts desto Trotz konnte man mit der Art und Weise der ersatzgeschwächten Mannschaft durchaus zufrieden sein und ein Punktgewinn wäre zwischenzeitlich sogar drin gewesen.

An der Tabellensituation hat sich Gott sei Dank nichts verändert, da unten alle Mannschaften ebenfalls verloren haben.

Bereits am nächsten Spieltag gastiert die SG Grevenstein/ Hellefeld-Altenhellefeld im Hespel. Da heißt es dann auf jeden Fall punkten!

 

Unsere Reserve machte beim 2:2 Endstand eine 0:2 Pausenführung der Gäste des TuS Müschede III wett und steht nach wie vor sehr stark platziert im gesicherten Mittelfeld der Kreisliga C.

0 Kommentare

Sa

26

Nov

2016

Erste und Reserve des SSV erwarten den TuS Müschede

(JS) Am morgigen Sonntag gastiert der TuS Müschede mit seiner ersten und seiner dritten Mannschaft im heimischen Hespel.

Bereits um 12:15 Uhr trifft unsere Reserve auf die Drittvertretung des TuS, ehe um 14:30 Uhr der Tabellenzweite der A-Liga unserer ersten Mannschaft alles abverlangen wird.

Der TuS Müschede rangiert mit 27 Punkte auf Platz 2 in der Tabelle und spielt diese Saison extrem stark auf.

Nach dem schlechten Auswärtsspiel in Affeln und der dann recht guten Leistung in Grevenstein, benötigt man gegen den TuS noch einmal eine weitere Leistungssteigerung!

Fehlen wird in den kommenden Wochen und auch noch bis ins Frühjahr, Felix Arnold, der sich beim Auswärtsspiel in Affeln eine schwere Schulterverletzung zugezogen hat. Angeschlagen ist ebenfalls Konrad Schröder, ebenfalls mit Problemen in der Schulter. Jannik Ackerschott konnte unter der Woche ebenfalls nur eingeschränkt trainieren. Somit gibt's beim Coach Stefan Merschmeier noch einige Fragezeichen, aber man wird natürlich wieder eine kampfstarke Truppe stellen und man wird versuchen den Tabellenzweiten vor Probleme zu stellen.

Natürlich hofft der SSV wieder auf zahlreiche Unterstützung seiner Fans. Nur so kann die Mannschaft morgen den TuS Müschede niederringen.

0 Kommentare

Sa

26

Nov

2016

Nachbericht zum Auswärtsspiel bei der SG Grevenstein/ Hellefeld

(JS) Bereits letzte Woche Freitag gastierte unsere erste Mannschaft bei der SG Grevenstein/ Hellefeld-Altenhellefeld. Die Partie endete 2:2 Unentschieden. Ein Ergebnis welches man im Vorfeld direkt unterschrieben hätte, nicht jedoch nach den gespielten 90 Minuten. Denn zur Halbzeit führte man verdient mit 0:2, durch 2 Tore von Marlon Schmidt. Nach der Pause erhöhte die SG den Druck und kam mit einem Doppelschlag zum 2:2 Ausgleich. In der Folgezeit hatte man auch das nötige Glück des Tüchtigen und nahm so einen wichtigen Punkt mit nach Allendorf. Allerdings wären 3 Punkte auch schön und auch machbar gewesen.

Zum nächsten Spieltag erwartet der SSV den starken TuS Müschede im Hespel.

0 Kommentare

So

13

Nov

2016

Erneute Niederlage für die Erste, Reserve verliert ebenfalls

(JS) Am heutigen Sonntag unterlag unsere Erste beim SV Affeln, deutlich mit 4:1. Von Beginn an dominierten die Hausherren das Geschehen. Aggressiv in den Zweikämpfen, mit hoher Dynamik und mit permanenten Pressing setzten sie unserer Mannschaft deutlich zu. Unsere Jungs kamen nie in einen Spielfluss und folgerichtig fiel nach 23 Minuten das 1:0 für Affeln. Nur 4 Minuten später das 2:0 für die Hausherren nach einem Missverständnis in der Abwehr. Begünstigt durch einen Torwartfehler der Hausherren fiel ca. in 38 Minute der Anschlusstreffer durch Rouven Schmidt. Nur gut 5 Minuten später dann die Vorentscheidung durch das 3:1 für Affeln. Wieder konnte man die entscheidenden Zweikämpfe im Mittelfeld und Abwehr nicht gewinnen und die Affelner kombinierten sich in unseren 16er und netzten ein.

Nach der Pause kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und Stefan Rolfes rückte vor ins Mittelfeld. Hier gewann er Zweikampf um Zweikampf und trieb seine Mannschaft immer wieder an. In der Folge boten sich gleich 3 hundertprozentige Torchancen, aber alle blieben ungenutzt. Mit dem Schlusspfiff erhöhte der SV Affeln zum 4:1 Endstand. So schlecht die erste Halbzeit war, so gut war allerdings die Zweite. Nichts desto trotz steht man wieder mit leeren Händen da und steckt im Tabellenkeller fest. Leichter wird es in den kommenden Wochen nicht und unglücklicher Weise verletzte sich auch noch Felix Arnold an der Schulter.

Jetzt heißt es analysieren, trainieren und versuchen die Flut an Gegentoren in den Griff zu bekommen. Die Leistung der zweiten Halbzeit lässt zumindest ein wenig hoffen.

 

Unsere Reserve unterlag ebenfalls deutlich mit 4:0 bei der Reserve des SV Affeln.

0 Kommentare

Sa

12

Nov

2016

SSV zu Gast beim Tabellenfünften in Affeln!

(JS) Am morgigen Sonntag, Anstoß 14:45 Uhr, gastiert unsere erste Mannschaft "Auf der Stummel"!

Nach der Heimpleite am letzten Sonntag ist die Truppe um Coach Stefan Merschmeier auf Wiedergutmachung aus. Eine Leistungssteigerung ist allemal von Nöten, denn der SV Affeln rangiert gegenwärtig auf einem guten fünften Tabellenplatz und konnte schon 22 Punkte einfahren.

Personell sieht es wieder einmal nicht so rosig aus. Sanel Sabovic ist privat verhindert und mit Nils Köppe und Lars Huxol fallen vermutlich zwei weitere Stammkräfte aus. Wieder mit von der Partie ist Marlon Schmidt.

Die Mannschaft hofft darauf, dass auch nach Affeln wieder reichlich Fans mitreisen werden um die Truppe tatkräftig zu unterstützen.

 

Bereits um 13:00 Uhr spielt unsere Reserve in Affeln, gegen die Zweitvertretung des SV!

 

0 Kommentare

Sa

12

Nov

2016

Verdiente Niederlage gegen die Reserve des SuS Langscheid/ Enkh.

(JS) Am vergangenen Sonntag unterlag unsere erste Mannschaft völlig verdient dem SuS Langscheid/ Enkhausen II mit 0:2. Konnte man in den ersten 30 Minuten noch halbwegs überzeugen, lief danach bis zum Schlusspfiff nichts mehr zusammen und man konnte das Spiel nicht mehr für sich entscheiden. Beide Gegentoren fielen praktisch mit dem Schlusspfiff der jeweiligen Halbzeit. Natürlich hatte man sich einen Heimsieg vorgenommen und ging mit viel Selbstvertrauen in die Partie, denn die gute Auswärtsleistung in Oeventrop ließ doch hoffen. Leider konnte man sich nun nicht ins Tabellenmittelfeld absetzen und hat Langscheid/ Enkhausen wieder im Nacken.

Im folgenden Auswärtsspiel in Affeln muss eine deutliche Leistungssteigerung her und die gesamte Mannschaft ist in der Pflicht die schlechte Partie gegen L/E II vergessen zu machen.

0 Kommentare

Mo

07

Nov

2016

Reserve mit erneutem Heimsieg!

Man ging mit dem Selbstvertrauen von 6 Siegen in 6 Heimspielen in das Spiel gegen Türkyiemspor Neheim. 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

05

Nov

2016

Seniorenteams mit richtungsweisenden Heimspielen!

(JS) Am morgigen Sonntag empfängt unsere erste Mannschaft die Reserve des SuS Langscheid/ Enkhausen. Der Tabellenvierzehnte aus Langscheid steht mit nur 4 Punkten mit dem Rücken zur Wand und muss eigentlich in Allendorf "etwas mitnehmen". Unsere Mannschaft wiederum hat 1 Spiel weniger als der Gegner und steht mit 10 Punkten auf dem 12. Tabellenplatz. Nach dem 1:1 in Oeventrop möchte die Truppe um Coach Stefan Merschmeier morgen einen weiteren Heimsieg einfahren um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld zu halten. Personell hat sich Lage zum Spiel gegen Oeventrop nicht großartig verändert und man geht mit einem gesunden Selbstvertrauen ins morgige Spiel!

Anstoß der Partie ist um 14:30 Uhr!

Trotz der widrigen Wetteraussichten hofft die Mannschaft wieder auf zahlreiche Unterstützung der heimischen Fans!

 

Unsere Reserve empfängt im Vorspiel, Anstoss 12:15 Uhr, Türk.-Neheim-Hüsten. Der Tabellenvierte aus Neheim liegt 5 Punkte vor unserer Reserve und ist immer unangenehm zu spielen. Dennoch möchte die Mannschaft um Peter Humpert und David Carbonero im Heimspiel einen Sieg einfahren. Unmöglich wird das nicht sein, aber die Neheimer sind auch nicht zu unterschätzen. Personell sieht es in der Reserve soweit gut aus und man geht voller Vorfreude in die Partie!

Auch zur Mittagszeit sind unsere Fans natürlich herzlich willkommen unsere Reserve zu unterstützen.

0 Kommentare

Di

01

Nov

2016

Hart erkämpfter 3:0 Erfolg unserer Damen

SG Stockum/Amecke/Allendorf - TUS Bruchhausen 3:0(2:0)


(J.Garcia) Nach ca. 15 Minuten Verzögerung , weil das Flutlicht ausfiel ,wurde das Spiel endlich angepfiffen. 


Die Torchancen blieben auf beiden Seiten nicht lange aus. 

In der 12. Min kam die Belohnung mit der 1:0 Führung durch Elisa Tobes. 

Die Damen setzten ihr kämpferisches Spiel fort. 

In der 15. Min erzielte Carla Schwalvenberg das 2:0. Immer wieder kam der Gegner , der das Spiel jetzt dominierte, vor das heimische Tor und es wurde gefährlich. 


In der 57. Min schoss Kristin Hölper, nach einem Pressball mit der gegnerischen Torfrau,  das 3:0. Das die Entscheidung bedeutete.  


Ein großes Lob geht an unsere Torhüterin Henrike Schütz, die durch ihre Paraden und ihren Ehrgeiz, den Sieg festhielt . Weiter so!


Für ein tolles und kämpferisches Spiel, wurden die SG mit 3 wichtigen Punkten belohnt. Super gekämpft, Mädels! 😃


Das nächste Spiel findet am Sonntag den 6.11 statt. Dann kommt es zum Derby gegen den SV Endorf. Anstoß ist um 11:45 Uhr in Endorf. Über Unterstützung würden sich die Damen sehr freuen.

0 Kommentare

Mo

31

Okt

2016

Erste Mannschaft holt Punkt in Oeventrop

Unsere 1. Mannschaft erspielte sich am gestrigen Sonntag in Oeventrop ein Remis. 

mehr lesen 0 Kommentare

So

30

Okt

2016

AH auf Mannschaftsfahrt in Dortmund

(JG) Die Alte Herren verbrachten an diesem Wochenende die jährliche Mannschaftsfahrt in Dortmund. Neben dem Besuch des Andrea Berg Konzerts stand ein Besuch des deutschen Fussballmuseums auf dem Programm. Zum Abschluss verfolgte man im Gasthof Schröder das Revierderby.

0 Kommentare

Mi

26

Okt

2016

Studie zu Mitgliedsbeiträgen des WDFV

(JG) Der WDFV (Westdeutscher Fussballverband) hat heute eine Studie zu Mitgliedsbeiträgen veröffentlicht. Das Ergebnis zeigt, dass der SSV mit den aktuellen Beiträgen deutlich unter dem Durchschnitt im WFLVW liegt:

 

                            Kinder              Jugendliche        Erwachsene

Beitrag SSV         40,- €                40,- €                    60,- €

Studie                   88,- €                87,- €                    96,- €

 

Wir werden weiterhin versuchen die Beiträge in der jetzigen Form stabil zu halten. Dies geht jedoch nur durch Einsatz bei Arbeitseinsätzen, Besuch der Festivitäten und weitere Unterstützung der Sponsoren.

mehr lesen 0 Kommentare

Mehr Nachrichten im Archiv: